E-Mail-Account gefällig?

Die aufmerksame Besucher hat vielleicht schon im Sidebar den neuen Eintrag „E-Mail Postfach“ bemerkt. Wer nicht mutig genug war einfach mal draufzuklicken oder obwohl er dies getan hat nichts mit der Seite die sich geöffnet hat anfangen konnte, dem wird jetzt geholfen. Es besteht jetzt die Möglichkeit sich bei uns eine E-Mailadresse einzurichten und über einen Klick kommt man dann schon zum Login-Bereich für seinen E-Mail-Account.

Jeder der noch keine E-Mailadresse hat oder gerne eine von unserem Verein hätte (nur Mitglieder) kann sich jetzt bei mir unter der Kontaktseite dieser Homepage melden.

Gebt einfach den Namen an den ihr gerne hätte,die gewünschte Endung und das Passwort (benötige ich zur Einrichtung, werde es aber natürlich nicht speichern!). Es stehen zwei Endungen zur Auswahl:

– @boule-rockenhausen.de

– @lecochonnet-rockenhausen.de

Bsp.: Ihr schickt mir als gewünschten Namen „fritz“ und als Endung wählt ihr @boule-rockenhausen.de – so lautet eure zukünftige E-Mailadresse:

„fritz@boule-rockenhausen.de“

Die Gierigen unter euch können sogar beide Endungen haben, die Mails kommen dann trotzdem ins gleiche Postfach.

Erreichen könnt ihr euren Account, dann über unsere Seite unter „E-Mail Postfach“. Dort gebt ihr dann bei Login eure vollständige E-Mailadresse ein und natürlich darunter euer Passwort und schon kann es losgehen. Der Communicator erklärt sich von selbst und ist zumindest meiner Einschätzung nach ein sehr brauchbares Tool zur Verwaltung eurer E-Mails im Browser. Für alle die ein E-Mail Programm wie Outlook, Thunderbird oder ähnliches benutzen ist das natürlich auch kein Problem. Die meisten Programme richten den Account sogar komplett selbstständig ein, aber ich werde euch natürlich trotzdem die nötigen Daten bzgl. der IMAP-, POP3- und SMTP-Server zukommen lassen und im Zweifelsfall auch die nötigen Ports um eure Mail mit dem Handy abzurufen.

 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.