Der Ersten gelingt Revanche

Die komplette Erste reiste am Sa.  zum Ligapokal nach Landau zum BC,da die Zweite und Dritte in der Bezirksliga Mitte am spielen waren.

Da man am ersten Ligaspieltag 1:4 gegen den BC verloren hatte, wollte man ein wenig Wiedergutmachung im Ligapokal. Man wollte es den Landauern so schwer wie möglich machen eine Runde weiter zu kommen. Am Ende hatte man 17 : 4 gewonnen, eine mehr als deutliche Revanche war gelungen.

Wie kam das deutliche Ergebnis zustande?

Von den 6 Têtes wurden 4 gewonnen macht 4×2 Punkte sind  8 zu 4

Die drei Doublette wurde alle gewonnen macht 3×3 Punkte sind 9:0.zusammen 17:4,

Da bei den Tripletten nur noch 10 Punkte zu vergeben waren hatte man die Partie gewonnen,man einigte sich die Tripletten nicht mehr zu spielen.

Die Revanche war gelungen.

Mit Marco, Jan und Jean-Pierre hatte man einfach die besseren Ballermänner an diesem Tag. Hätte bei der Liga genauso sein können!!!

Mal sehen wen uns das Los  für die nächste Runde beschert.

Hier noch ein paar Bilder aus Landau

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Liga abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.