Erfolgreiches Wochenende!

dscf0044_1tif.jpg 

Das vollgepackte Programm am Wochenende endete am Sonntag mit einer kleinen Sensation!

Vier Spieler von le cochonnet standen im Halbfinale der Quali für Tireure.

Der Reihe nach.

Am Samstag standen die jeweiligen Ligaspiele auf dem Programm.

Diese wurden , bis auf die Begegnung der 2., erfolgreich abgeschlossen.

Die 1. gewann ihre beiden Begegnungen in der Landesliga und verbesserte sich dadurch in der Tabelle auf den 3. Platz, punktgleich mit dem 2. Essingen 1.

Die Zweite handelte sich leider beim Tabellenführer Worms eine Niederlage ein und dürfte nun endgültig aus dem Rennen um einen Relegationsplatz ausgeschieden sein.

Die Dritte wahrte ihre Chance auf den Klassenerhalt mit einem überraschenden deutlichen 4:1 Sieg gegen Kübelberg.weiter

Der Sonntag.

Sechs Spieler von le cochonnet kamen bei der Quali Tête unter die ersten 20.

Die beste Platzierung erreichte unser ältester Teilnehmer Norber Bernhard mit Platz 5. Er ist somit für die Deutsche Meisterschaft in Halle qualifiziert.

Klasse Norbert! Glückwunsch!!!!

Die Quali Tireure brachte die Krönung für 009-001-,

( Vier ) Spieler aus Rockenhausen bestritten das Halbfinale, Daniel Pees, Rolf Degen, Jay-Jay Jud und Jan-Peter Wilding .

Das hatte es zuvor noch nie gegeben das vier Spieler eines Vereins den Tireurmeister ermitteln.

Der Youngster, Jan-Peter fährt nach Halle. Er gewann das Finale mit einem Punkt Vorsprung gegen Jay-Jay, der im Viertelfinale den Geheimfavoriten Benny Lehmann aus Essingen sensationell ausgeschaltet hatte.

Ein Superergebnis für le cochonnet.

Nochmal Glückwunsch an die Akteure und einen großen Dank an die Helfer und Schaffer, die zum Gelingen des Wochenendes beigetragen haben.

Auf nach Trave und Spaß haben beim größten Turnier in Deutschland. Das hat man sich jetzt verdient.

Die Endrangliste der Quali Tête gibts hier

Bilder vom Sonntag 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Liga, Meisterschaften abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.