Gelungener Start in die Landesligasaison 2014

Der erste von insgesamt fünf Spieltagen der Landesliga wurde in diesem Jahr in Wittlich ausgetragen. Auf dem Programm standen für uns zwei mit Spannung erwartete Partien. Guter Dinge trat die komplette Mannschaft (Silke Müller, Sascha Müller, Gordon Michael, Steffen Moog, Marco Geib, Felix Czeska, Daniel Pees) die Reise in den Norden an. Das Wetter spielte mit und der Spieltag ging ohne Unterbrechung zügig über die Bühne.2014_Rock_1_Mannschaft

Erster Gegner war die Mannschaft aus Koblenz-Niederberg 1, gegen die wir uns mit 3:2 durchsetzten konnten. Nach einer sehr guten Leistung gingen wir nach den Tripletten (Marco, Steffen, Daniel und im Mixte Silke, Felix, Gordon) verdient mit 2:0 (13:2, 13:0) in Führung. Die Doubletten (Silke/Felix, Marco/Sascha, Steffen/Daniel) verliefen nicht mehr optimal, jedoch konnten wir das Spiel mit einem Sieg von Marco und Sascha nach Hause fahren. Der Anfang war geschafft, mit dem Ergebnis konnten wir letztlich zufrieden sein.

Im zweiten Spiel trafen wir auf den Aufsteiger BC Rheingrafenstein 1. Wir waren gespannt wie sich der Neuankömmling präsentiert, verlor die Mannschaft im ersten Spiel gegen den BC Landau doch scheinbar knapp mit 2:3. Ähnlich wie in der ersten Partie konnten unsere Tripletten in unveränderter Aufstellung überzeugen und eine erneute 2:0 Führung wurde auf dem Spielbogen notiert. Nach den Doubletten wurde insgesamt ein glatter 5:0 Sieg verbucht, auch wenn nicht jede Partie souverän gewonnen werden konnte. Das Doublette-mixte wurde knapp mit 13:12 gewonnen, beim Doublette 2 (Steffen/Daniel) brachte erst die Einwechselung von Gordon die gewollte Durchschlagskraft.

Guter Dinge und mit Vorfreude auf den nächsten Spieltag am 10. Mai in Essingen machten wir uns gemeinsam auf die Rückreise nach Rockenhausen. Der Anfang ist getan, am nächsten Spieltag warten neben dem Aufsteiger BC Landau der Meisterschaftsfavorit Herxheim und das ebenfalls mit zwei souveränen Siegen gestartete Team aus Essingen.

-Daniel Pees-

Dieser Beitrag wurde unter 1. Mannschaft, Allgemein, Liga veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.