Mixte-Mannschaften dominieren 2. Hallenturnier

Am letzten Samstag fand bei den Boulefreunden das zweite von insgesamt neun geplanten Hallenturnieren statt. Um viertel nach drei hatten sich 39 Teams in Rockenhausen eingefunden.

Schon im Halbfinale zeigte sich die Dominanz der Mixteteams.

Im ersten Halbfinale setzte sich das Mixteteam Knobloch/Knobloch aus Alzey gegen die zwei Herren Schneider/Dingler aus Kaiserslautern durch.

Das zweite Halbfinale übertraf das erste nicht nur in der Anzahl der Mixteteams, sondern auch in puncto Spannung. Darin traf das Team Husseine Assane mit Partnerin Bea Berst (beide vom neuen Bundesligisten aus Kaiserslautern) auf das diesjährige DM-Mixte-Topteam aus Bacharach. Den Rückstand von 2:10 konnten Frank Kaltwasser und Anja Fülber zwar noch reduzieren, mussten sich jedoch nach einer  spannenden Aufholjagd 12:13 geschlagen geben. Somit zogen Husseine und Bea ins Finale ein und trafen dort auf das Ehepaar Knobloch.

Das Finale, dass erst um zwei Uhr nachts sein Ende fand, ging nach ebenfalls vielen spannenden Aufnahmen zu 12 aus, und somit stand der Gesamtsieger des zweiten Rockenhausener Hallenturnier fest – das Mixte Husseine und Bea.

Genau wie im A war auch im B-Finale ein Mixteteam tonangebend. Es setzte sich das Team Oliver Dechert und Geli Schaaf gegen die Youngsters aus Niederkirchen Weiß Jannik und Dennis Hoffmann durch.

Die Küchencrew..

Die Küchencrew..

Ebenso erwähnenswert wie die Spiele selbst war einmal mehr die Leistung unseres Küchen- sowie Thekenteams. Genau wie im spielerischen Teil des Turniers waren hier ebenfalls nur Mixteteams am Werk.  Während die Thekencrew, besetzt mit Hans und Elke, die Gäste mit Getränken versorgte, zauberte Chefkoch Uli mit Gehilfin Eve Folienkartoffeln mit Quark, Gemüsesuppe und so manchem Schnitzelbrötchen.

Die Tanzeinlage von Sugger und Eve

Die Tanzeinlage von Sugger und Eve

Nicht nur aufgrund des langen Turnierverlaufs, sondern auch Dank der lustigen Runde die sich gegen Ende zusammenfand und nicht zuletzt wegen der sensationellen Tanzeinlage von Sugger aus Rüsselsheim und Eve (siehe Foto) nahm der Abend erst gegen halb drei sein Ende.

Soviel zum 2. Hallenturnier in Rockenhausen. Wir freuen uns schon auf euer Kommen, wenn am 12.12. das dritte Turnier ansteht. Abschließend noch einmal die Turnierergebnisse im Überblick:

A-Turnier

1. Platz   Husseine, Assane / Berst, Bea                 beide KL

2. Platz   Knobloch, Ralf / Knobloch, Dagmar        beide Wartbergbouler Alzey

3. Platz   Schneider, Michael / Dingler, Ralf           beide KL

3. Platz   Fülber, Anja / Kaltwasser, Frank              beide Bacharach

B- Turnier

1. Platz   Dechert, Oliver / Schaaf, Geli                  Landau / DFG LU

2. Platz   Hoffmann, Dennis / Weis, Jannik            beide Niederkirchen

3. Platz   Stahl, Joachim / Levermann, Dieter         Hochstein / Landau

3. Platz   Guiseppe / Stein, Annerose                     Rheinbouler

Die restlichen Bilder findet ihr HIER.

Dieser Beitrag wurde unter Hallenturniere, Turniere veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.