Saisonauftakt in der Bezirksliga Mitte

Es gibt nix was es net gibt……..

Am Samstag starteten die 2. u 3. Mannschaft von “ Le cochonnet “ in die Saison 2008.

Da beide in derselben Spielklasse sind, mußte man, Satzungskonform,am ersten Spieltag gegeneinander spielen.

Nach hart umkämpften Matches behielt die 2. mit 3:2 und 59:47 die Oberhand. Da es gegen die eigenen Leute immer schwer ist, war die Freude über den Sieg entsprechend groß, da man ja dieses Jahr wieder um die Meisterschaft, zumindestens um einen Platz der für die Relegationsspiele reicht, mitreden will.

Am Sonntag dann die Hiobsbotschaft vom Ligaleiter Kalle Gabel aus Worms: Leider müsse er die Begegnung Rock 2 – Rock 3 mit 5:0 u 65:0 für die 3. werten und nicht wie gemeldet 3:2 u 59:47 für die 2.

Was war passiert?????weiter

Um die Frauenquote zu erfüllen hatte man Evelyne Neumann in die 2.Mannschaft geholt, Ina fehlte kurzfristig.

Kalle Gabel hat dann nach Überprüfung des Spielberichtsbogens und des Spielermeldebogens festgestellt, daß Evelyne gar nicht gemeldet ist für die Liga.Weder bei der 2. noch bei der 3. Sie ist bei der Vielzahl von Spielermeldungen für die 3. einfach übersehen worden .

Also muß er die Partie lt. Ligaordnung, 0:5 u 0 : 65 ,für die 2. als verloren werten. Er sieht lt. Satzung hier leider keinen Handlungsspielraum. Wer nicht gemeldete Spieler einsetzt muß diese Spielwertung hinnehmen.

Da war der Sonntag bei den Spielern der 2. gelaufen.

Fehler werden gemacht, wer keine Fehler macht der macht auch nix , man kann aber aus Fehlern lernen.

Gewinnen wir der Sache einfach etwas Possitives ab. Freuen wir uns darüber, das der Lapsus jetzt am Anfang der Saison festgestellt worden ist und nicht am letzten Spieltag wenn es vieleicht um einen oder zwei Spielpunkte geht für die Teilnahme an den Aufstiegsspielen.

Noch ist alles möglich!!! Packen wir es an!!!

Allez les boules

Dieser Beitrag wurde unter Liga abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.